Schottland

Das grüne Herz der Britischen Inseln

8 Tage ab 1.255,00 € p.P. Doppelzimmer/Doppelkabine innen

Termine & Preise
  • Schottland
    -
    © VisitScotland/SCOTTISH VIEWPOINT
  • Schottland
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Schottland
    Marc Heemann
    © Rotterdam Imagebank
  • Schottland
    Ian Woolcock - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Schottland
    -
    © Easy-BUS
  • Schottland
    Rob McDougall
    © ROB MCDOUGALL
  • Schottland
    Shaiith - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Schottland
    VisitBritain / Pearl Lung
    © VisitBritain / Pearl Lung
  • Schottland
    VisitBritain / Andrew Pickett
    © VisitBritain / Andrew Pickett
  • Schottland
    © P&O Ferries

WICHTIG: Gültiger Reisepass erforderlich!

Kaum ein anderes Land wird mit so vielen Klischees belegt. Denkt man an Schottland, kommen den Meisten wohl Männer in Röcken, rote Haare, Dudelsackmusik und Whisky (ohne e) in den Sinn. Nicht zu vergessen, dass die Schotten an ein Seeungeheuer glauben, ein Einhorn im Wappen haben und viele Orte mit ihren gälischen Einflüssen im Namen nicht einmal von einem Navi zu finden sind. Sie werden es lieben, versprochen!

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Rotterdam
Am Morgen reisen Sie nach Rotterdam. Am Abend legt Ihr Fährschiff nach Hull ab. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2. Tag: Hull - Raum Glasgow
Nach einem leckeren Frühstück und der Ankunft Ihrer Fähre am Morgen verlassen Sie den Hafen von Hull. Sie fahren in Richtung Schottland und sehen, wie die romantische Landschaft des Lake District Nationalpark an Ihnen vorbeizieht, bevor Sie die englisch-schottische Grenze und den Hadrianswall aus der Römerzeit überqueren. Kurz dahinter findet sich das Örtchen Gretna Green, welches für seine einzigartige Hochzeitstradition bekannt ist. Hier dürfen Paare bereits im Alter von 16 Jahren heiraten. Nach Ihrem Besuch von Gretna Green geht es durch die Southern Uplands in den Raum Glasgow, hier findet in einem für Sie gebuchten Hotel das Abendessen sowie die Übernachtung statt.

3. Tag: Raum Glasgow - Raum Aviemore/Inverness
Nördlich von Glasgow liegt der Loch Lomond. Der größte See Schottlands ist ein beliebtes Ausflugziel in den Highlands. Während der Fahrt zum See zieht die beeindruckend schöne Landschaft der Region an Ihnen vorbei: Grüne Wälder, sanfte Hügel und unberührte Seen. Die Insel im Loch Lomond zählt zu einem Naturschutzgebiet. Hier sind viele Tiere und wilde Pflanzen zu Hause. Anschließend erreichen Sie das sagenumwogende Glen Coe, das „Tal der Tränen“. Eine düstere Episode der schottischen Geschichte gab dem traumhaft schönen Tal seinen Beinamen. Anschließend erreichen Sie Fort William. Hier, am schönen Loch Linnhe, sollten Sie unbedingt ein paar Fotos schießen. Auch die Panoramastraße, die Sie zum bekannten Loch Ness und an dessen Ufer entlangführt, bietet einige traumhafte Motive. Vielleicht geht Ihnen sogar Nessie vor die Linse. Wenn ja, winkt Ihnen eine hohe Belohnung! Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel im Raum Aviemore/Inverness.

4. Tag: Ausflug in die Nord-West-Highlands
Traumhafte Landschaften weit ab von der Zivilisation erwarten Sie auf Ihrer abwechslungsreichen Route durch die nordwestlichen Highlands. Entlang des Beauly Firth fahren Sie auf die Black Isle. Wir fahren die Strecke entlang des Loch Glascarnoch bis nach Braemore. Hier sollten Sie unbedingt bei einem Stopp die tosenden, 30m herabstürzenden Wasserfälle der Corrieshalloch-Schlucht bewundern. Einzigartig sind die tropischen Inverewe Gardens bei Poolewe, die mit ihrer außergewöhnlichen Pflanzenpracht überraschen. Vorbei am Loch Maree und über Achnasheen kehren Sie zum Hotel vom Vortag zurück.

5. Tag: Aviemore/Inverness - Edinburgh
Verlassen Sie heute nach dem Frühstück die Highlands, um auf der A9 die atemberaubenden Grampian Mountains zu überqueren. Die landschaftliche Schönheit zeigt sich auch weiterhin auf Ihrem Weg nach Edinburgh. Übernachtung im Raum Edinburgh.

6. Tag: Edinburgh
Lernen Sie heute die schottische Hauptstadt Edinburgh kennen. Ihr Guide führt Sie durch die Stadt und bringt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Neben Edinburgh Castle (Außenbesichtigung) steht dabei auch Holyrood Palace (Außenbesichtigung), die schottische Residenz der englischen Königin, auf Ihrem Programm. Vom Calton Hill, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, hat man etwa 100 Meter über der Stadt einen hervorragenden Blick über Edinburgh und den angrenzenden Pentland Hills Regional Park. Am Nachmittag können Sie durch die vielen Geschäfte der Princes oder George Street bummeln und einkaufen. Auch die Royal Mile, die Sie durch Teile der Altstadt führt, hat viel zu bieten. Die Übernachtung erfolgt im Hotel vom Vortag.

7. Tag: Edinburgh - Hull - Rotterdam
Mit den vielen tollen Eindrücken der zurückliegenden Tage machen Sie sich auf die erste Etappe Ihrer Heimreise. Genießen Sie während der Fahrt durch die schottisch-englische Grenzregion noch einmal die atemberaubend schöne Landschaft und erhaschen Sie einen Blick auf Melrose Abbey oder auch Jedburgh Abbey, bevor Sie sich von Schottland verabschieden. In Hull angekommen, nehmen Sie am Abend die Fähre zurück nach Rotterdam.

8. Tag: Heimreise
Am Morgen erreicht die Fähre den Hafen. Nach dem Frühstück an Bord reisen Sie mit vielen neuen Erinnerungen an die herrliche Landschaft zurück in Ihre Heimat.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Fährüberfahrt Rotterdam - Hull - Rotterdam:
  • 2 x Übern./Halbpension in 2-Bettkabinen innen DU/WC
  • 1 x Übern./Halbpension im guten Mittelklassehotel im Raum Glasgow
  • 2 x Übern./Halbpension im guten Mittelklassehotel im Raum Aviemore/Inverness
  • 2 x Übern./Halbpension im guten Mittelklassehotel im Raum Edinburgh
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • Eintritt Hochzeitsschmiede Gretna Green
  • Eintritt Inverewe Gardens
  • Eintritt Carrieshalloch Gorge Nature Reserve
  • halbtägige Stadtführung in Edinburgh

Termine und Preise

Reisenummer: 377
8-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
02.08.2023 - 09.08.2023 Hotel laut Ausschreibung
Doppelzimmer/Doppelkabine innen
Einzelzimmer/Einzelkabine innen
1.255,00 €
1.489,00 €
Buchen