Sie sind hier

Schweizer Berg- und Bahnerlebnisse

Mit Dampf auf über 2000 m

Erleben Sie mit uns eine Reise, welche unvergesslich für Sie bleiben wird. Begleiten Sie uns auf der Dampfbahnfahrt auf das Brienzer Rothorn (2266 m) und erleben Sie die Fahrt mit der Furka-Dampfbahn durch den Furka-Scheiteltunnel auf über 2100 m. Mit dem Bus geht es über die schönen Pässe Grimsel und Susten und bei der großen Schiffsrundfahrt lernen Sie das Gebiet um den Zuger See vom Wasser aus kennen.

Ihr Hotel:
Sie wohnen im 4-Sterne Parkhotel Zug oder im 4* Schwesternhotel City Garden Hotel. Beide Hotels liegen zentral im Herzen der Stadt, zur Seepromenade sind es ca. 300 m. Die Zimmer sind alle luxuriös eingerichtet und verfügen über Bad mit DU oder Badewanne, seperatem WC, Fön, Sat-TV, Kosmetikspiegel, Klimaanlage und Safe.

  1. Tag: Anreise nach Zug und Stadtführung
    Die Anreise nach Zug erfolgt über die Autobahn. Unterwegs Halt zur Mittagspause. Ankunft im Hotel am frühen Nachmittag, Nach dem Hotelbezug Führung durch die Zuger Altstadt, die mit ihren Erkern, bunten Fassaden und kleinen Gassen ein idyllisches Bild abgibt. Doch die Geschichte der kleinen Stadt am See war bewegter, als ihr beschaulicher Anblick es heute vermuten lässt! Sie erfahren das Wichtigste über die Geschichte der Stadt Zug, über ihre Höhepunkte und über ihre Katastrophen. Erkunden Sie den charakteristischen Zytturm, das Rathaus mit dem Gotischen Saal, den Pulverturm, die spätgotische St.-Oswalds-Kirche und das alte Beinhaus. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

  2. Tag: Ausflug Brienzer See und Luzern, mit Dampfbahnfahrt auf das Brienzer Rothorn
    Heute nach dem Frühstücksbuffet geht es in das Berner Oberland. Wir fahren über den Brünigpass nach Brienz am Brienzer See, zur Talstation der Brienzer Rothornbahn. Mit der Dampfzahnradbahn von 1892 stampfen und dampfen Sie durch Wiesen und Wälder einem atemberaubenden Panorama entgegen. Bei guter Sicht eröffnet das Rothorn den Blick auf sagenhafte 693 Berggipfel. Im schmucken Berghaus auf 2.266 m Höhe können Sie herzhafte Köstlichkeiten zum Mittagessen genießen. Nach der Talfahrt bringt Sie Ihr Bus noch nach Luzern. Möglichkeit zum Stadtbummel und zur Kaffeepause bevor Sie wieder zurück nach Zug fahren. Abendessen und Übernachtung.

  3. Tag: Ganztagesausflug Zürichsee
    Nach dem Frühstück verlassen Sie Zug und fahren über Baar nach Wädenswil an den Zürichsee. Auf schöner Strecke immer am See entlang geht es über Thalwil und Küsnacht nach Zürich. Bei einem längeren Aufenthalt haben Sie genügend Zeit zum Erkunden der schönen Altstadt und zur Mittagspause. Anschl. geht es auf der anderen Seite des Sees entlang bis in die Rosenstadt Rapperswil. Den Namen Rosenstadt verdient sich Rapperswil aufgrund der über 20'000 Rosen, welche von Mai bis Oktober in den Rosengärten beim Kapuzinerkloster und auf der «Schanz» blühen. Im Vergleich zu Zürich ist Rapperswil in seinem Format zwar viel kleiner, dafür ist die Altstadt hier noch das Herz des Stadtlebens und kann sogar mit einem richtigen Schloss angeben. Gelegenheit zur Kaffeepause und anschließend Fahrt über den Seedamm zurück nach Zug. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

  4. Tag: Furka-Dampfbahnfahrt, Grimsel- und Sustenpass
    Nach dem Buffet-Frühstück führt heute unsere Fahrt zum Vierwaldstätter See und auf der berühmten Axenstraße nach Altdorf – Richtung St. Gotthardpass, nach Andermatt und Realp. Hier werden Sie schon von der unter Dampf stehenden Furka-Dampfbahn erwartet. Um 10:20 Uhr beginnt die nostalgische Fahrt auf der Furka-Bergstrecke, der früheren Panoramastrecke des Glacier-Express, zum Furka-Scheitelpunkt gegenüber dem Rhônegletscher. 20 Minuten Fotostopp auf der Passhöhe, bevor es wieder talwärts geht nach Oberwald. Hier erwartet Sie bereits wieder Ihren Bus zur Fahrt hoch zum Grimselpass. Fotostopp auf der Passhöhe und Weiterfahrt Talabwärts bis Innertkirchen. Hier biegen Sie ab und fahren hoch zum Sustenpass auf über 2200 m. Nach einem Fotostop geht es durchs Meiental nach Wassen und vorbei an Altdorf über die berühmte Axenstraße vorbei an der Tellsplatte mit der Tellskapelle und Brunnen zurück nach Zug. Abendessen und Übernachtung.

  5. Tag: Schifffahrt Zugersee – Standseilbahn Zugerberg – und Zuger Kirschtorte
    Heute nach dem Frühstück erwartet Sie die Große Seenrundfahrt auf dem Zugersee (ca. 2 Std.). Danach geht es mit der Standseilbahn auf den Zugerberg mit herrlichem Panorama und einem gemütlichen Berg-Restaurant. Am Nachmittag erfahren Sie dann Zuger Tradition in der Confisserie Speck bei einer Herstellungs-Demo der berühmten Zuger Kirschtorte mit anschließender Kirschtorten-Verkostung mit Kaffee. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

  6. Tag: Heimreise
    Heute heißt es leider wieder Abschied nehmen. Mit unvergesslichen Eindrücken treten Sie wieder die Heimreise an.