Sie sind hier

Zwischen Großglockner und Wörthersee

Im schönen, familiengeführten Landhotel mit super Küche und Blick auf den unverwechselbaren Großglockner übernachten - das ist typisch österreichischer Urlaub! Der Wörthersee ist seit Jahrzehnten das TOP Ausflugsziel Kärntens und immer eine Reise wert. Wer einmal das tiefgrüne Wasser des Sees gesehen hat, wer die schon mediterrane entspannte Lebensart genossen hat, der kehrt immer wieder dorthin zurück. Unser Geheimtipp bei dieser Reise: Sie besuchen die Künstlerstadt Gmünd. Das kleine Städtchen hat sich nach einem Rückgang des Tourismus in der Vergangenheit neu erfunden. Unzählige Künstler leben hier oder kommen, um in Gmünd zu arbeiten, viele kann man in ihren Ateliers besuchen und ihnen direkt bei der Arbeit zuschauen.

1. Tag: Anreise nach Kärnten
Am Morgen führt Sie Ihre Reise in das Sonnenland Österreichs, nach Kärnten.

2. Tag: Erlebnis Wörthersee
Heute erwartet Sie Ihr Guide zu einem ganztägigen Ausflug an den Wörthersee. Im Herzen von Kärnten liegt einer der schönsten Plätze Österreichs: der Wörthersee. Das fast mediterrane Klima, die charmanten Orte rund um den See und nicht zuletzt die Reinheit des Trinkwassers haben diese Region zur „österreichischen Riviera“ gemacht. Mit einer Fläche von rund 20 qkm ist der Wörthersee der größte See Kärntens und auch einer der wärmsten Seen Österreichs. Sommer, Sonne, Badespaß werden seit über 100 Jahren mit dem Wörthersee in Verbindung gebracht. Maria Wörth ist einer der am schönsten gelegenen Orte am Wörthersee. Der bekannte Wallfahrtsort liegt am Südufer auf einer Halbinsel und ist der kulturelle Mittelpunkt der Region. Ein Besuch lohnt sich auch in Velden mit seinem berühmten „zufälligen“ Schloss, bekannt auch durch die Fernsehserie „Ein Schloss am Wörthersee“.

3. Tag: Künstlerstadt Gmünd mit Stadtführung
Ein wahres Juwel erwartet Sie heute: die Künstlerstadt Gmünd. Das kleine Städtchen hat sich nach einem Rückgang des Tourismus in der Vergangenheit neu erfunden: unzählige Künstler leben hier oder kommen her, um hier zu arbeiten, viele kann man in ihren Ateliers besuchen und ihnen direkt bei der Arbeit zuschauen. Bummeln Sie auf eigene Faust durch die hübsche Stadt, bevor es nach dem individuellen Mittagessen zum Millstätter See geht. Nach einer Rundfahrt gibt es Kaffee und Kuchen bevor Sie ins Hotel zurückkehren.

4. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.