Sie sind hier

Silvester in Kroatien

Selce - Opatija - Pula - Porec

Erleben Sie bei dieser traumhaften Reise den Jahreswechsel mit Blick aufs Meer und genießen Sie die einmalige Atmosphäre in Kroatien. Bevor es tanzend und schwungvoll ins neue Jahr geht, lernen Sie zunächst noch Opatija, die Grande Dame der kroatischen Adriaküste kennen. Außerdem unternehmen Sie einen Ausflug in die antiken Städte Pula und Labin. Den Neujahrstag verbringen Sie bei einem Ausflug in den historisch wertvollen und sehenswerten Städten Porec und Rovinj. Die Reise vereint alles, was man für einen gelungenen Start in das neue Jahr braucht - ein schönes Hotel, die traumhafte Kulisse der kroatischen Adria, viel sehenswerte Kulturgeschichte und eine Silvesterfeier mit Live-Musik und festlichem Abendessen.

4****-Hotel Marina in Selce - Crikvenica: Das Hotel Marina befindet sich direkt am Meerufer zwischen dem bekannten Touristenort Crikvenica und dem Malerischen Städtchen Selce. Alle Zimmer im Hotel Marina haben einen Balkon, die meisten mit Meerblick. Jedes Zimmer hat Badezimmer mit einer Badewanne und Massagedusche, Fön, Klimaanlage, SAT-TV, Mini-Bar und Safe. Die Aperitivbar mit dem Restaurant enthalten ein reiches à la carte Angebot. Das Restaurant im Hotel Marina hat ebenfalls einen wunderschönen Meerblick, den man bei schönen Sonnentagen von der Halbkreisterrasse des Restaurants genießen kann.

  1. Tag: Anreise
    Am Morgen Anreise nach Selce - Zimmerverteilung - Abendessen und Übernachtung.

  2. Tag: Opatija mit Stadtführung
    Heute fahren Sie nach Opatija. Lernen Sie die Grande Dame der kroatischen Adriaküste während einer Stadtführung kennen. Opatija ist ein Seebad an der Kvarner-Bucht. Dank der weitläufigen, direkt am Meer gelegenen Parkanlagen, sowie zahlreicher Villen und Hotels aus der Gründerzeit ist Opatija zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Bummeln Sie anschließend noch durch die Altstadt.

  3. Tag: Ausflug nach Pula und Labin mit Reiseleitung
    Gemeinsam mit Ihrem Guide erkunden Sie heute Pula und Labin. Die Altstadt von Pula ist heute noch sehr gut erhalten, der römischen Vergangenheit begegnen Sie auf Schritt und Tritt. Nach der Besichtigung fahren Sie nach Labin. Oberhalb von Rabac befindet sich das hübsche mittelalterliche Städtchen mit seiner malerischen Altstadt. Am Abend feiern Sie bei einem leckeren Abendessen und Silvesterfeier mit Live-Musik in das neue Jahr hinein.

  4. Tag: Ausflug Porec und Rovinj mit Reiseleitung
    Porec ist das, was man unter Städten als „eine Perle“ bezeichnet: malerisch, kompakt und übersichtlich auf einer Halbinsel angelegt, mit spätantiken und mittelalterlichen Baudenkmälern, Resten von venezianischen Befestigungsmauern und -türmen, Hotels und Restaurants am Rand der Altstadt und an den hübschen benachbarten Buchten, einer originären kulinarischen Tradition mit kroatischen wie italienischen Akzenten und einem Hinterland, wo vorzüglicher Wein, bestes Olivenöl, hervorragender Käse und delikater Schinken produziert werden. Der Stolz des Ortes ist die Euphrasius-Basilika, auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Dicht gedrängt stehen die Häuser in Rovinj auf der befestigten Halbinsel und ziehen sich in verwinkelten Gassen den Berg hinauf. Die alten Treppengassen blieben seit Jahrhunderten unangetastet. Als Wahrzeichen der ausnehmend hübschen Kleinstadt steht der alles überragende Glockenturm der Euphemia-Kirche am höchsten Platz des Ortes.

  5. Tag: Heimreise
    Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.