Sie sind hier

Traumreise ins „Paradies“ - Amalfiküste, Capri und die Halbinsel von Sorrent

Im 4-Sterne Grand Hotel Sant‘Orsola

Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen? „Campania Felix“ - glückliches Land - nannten die Römer das Gebiet rund um den Golf von Neapel, zu dem auch die zauberhafte Amalfiküste gehört. Und sie schlossen dabei sicher auch die Insel Capri mit ein. Die „Amalfitana“ – oder „Göttliche Küste“, wie die Einheimischen die für sie schönste Küste der Welt nennen ist eines der Ziele dieser Reise. Die Landschaft ist unvergleichlich. Der Kontrast von tiefblauem Meer, schroffen Steilfelsen, pastellfarbenen Dörfern, die sich malerisch und nahezu abenteuerlich an Felshänge kauern, in Terrassen angelegten Zitronengärten und Weinbergen, geheimnisvollen Höhlen und Grotten, von Wind und Meer zerfressenen Buchten und Mittelmeerpflanzen wie aus dem Botanikbuch, begeistert jährlich Millionen Besucher aus aller Welt.

Ihr Hotel:
Sie wohnen im schönen Besitzer geführten 4-Sterne Grand Hotel Sant’Orsola in einzigartiger Panorama-Lage, mit unvergesslichen Ausblicken auf die Amalfiküste und auf die Insel Capri. Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet und verfügen alle über DU/WC, Telefon, Fön, Sat-TV, Minibar, Klimaanlage und Balkon. Von allen Zimmern genießt man den einzigartigen Panoramablick. Die sehr gute Küche verwöhnt Sie mit internationalen und Italienischen Gerichten.

  1. TAG: Anreise Raum Gardasee.
    Anreise über die BAB Nürnberg-München-Innsbruck nach Rovereto zur Zwischenübernachtung. Abendessen und Übernachtung im Mercure Hotel.

  2. TAG: Gardasee – Halbinsel von Sorrent
    Weiterreise vorbei an Florenz – Rom – Neapel und Castellammare zur Sorrentinischen Halbinsel. Abendessen und Übernachtung im Grand Hotel Sant'Orsola in Agerola.

  3. TAG: Halbinsel von Sorrent – Ausflug Insel Capri
    Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus nach Sorrent t Piazza Tasso. Spaziergang zum Hafen und Überfahrt nach Capri. Inselrundfahrt nach Anacapri und zur Villa San Michele (Eintritt Extrakosten), Besuch von Capri mit dem Augustusgarten. Am Spätnachmittag Rückkehr nach Sorrent, Transfer mit Kleinbussen zur Piazza Tasso und Rückfahrt zum Vertragshotel. Abendessen und Übernachtung.

  4. TAG: Halbinsel von Sorrent – Pompeji – Vesuv
    Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug nach Pompeji und zum Vesuv. Pompeji wurde im Jahre 79 durch einen Ausbruch des Vesuvs verschüttet, zwischenzeitlich aber weitgehend freigelegt. Mittagspause in einem schönen Restaurant in Pompeji. Frisch gestärkt geht es dann an den Aufstieg zum Krater des Vesuvs. Die Bergstrecke zum Gipfel wurde für ausländische Busse über 10,40 m Länge gesperrt. Daher wird diese Fahrtstrecke in einem italienischen Charterbus durchgeführt. Am Abend Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung

  5. TAG: Halbinsel von Sorrent – Amalfiküste – Positano – Amalfi
    Ausflug zur Amalfiküste, eine der schönsten Küstenstraßen Europas. (Wegen der engen Straßenverhältnisse ist die Amalfitana für ausländische Reisebusse über 10,0 m Länge gesperrt. Daher wird dieser Ausflug im italienischen Charterbus durchgeführt). Fotostopp mit Blick auf Positano und nach Amalfi. Schifffahrt entlang der Amalfitana (Extrakosten). Nach unserem -Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel. Abendessen, Übernachtung im Vertragshotel.

  6. TAG: Halbinsel von Sorrent – Paestum – Salerno
    Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zu den Ausgrabungen von Paestum mit ihren eindrucksvollen griechischen Tempellandschaften. Nach der Besichtigung Fahrt nach Salerno, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Geführte Stadtbesichtigung in der an Kultur-Denkmälern reichen historischen Altstadt. Gegen Abend Rückfahrt zum Hotel.

  7. TAG: Halbinsel von Sorrent – Rovereto
    Nach dem Frühstück heißt es wieder Abschied nehmen. Über die Autobahn geht es wieder zurück nach Rovereto zur Zwischenübernachtung.

  8. Tag: Heimreise