Sie sind hier

Herbst in Südtirol mit Almabtrieb und Bauernfest

im 4-Sterne Wellnesshotel Kristall

Erleben Sie mit uns den Herbst in Südtirol. Die Natur färbt sich in ein kräftiges Goldgelb und Rot und im Tal und an den Hängen sind die Bauern beim Weinlesen und bei der Apfelernte zu sehen.

Ihr Hotel:
Sie wohnen 7 Nächte im neu umgebauten 4-Sterne-Wellness-Hotel Kristall in Olang/Geiselsberg, direkt am Kronplatz. Die schönen Zimmer sind alle mit Bad oder DU/WC, Telefon, TV, Radio und Fön ausgestattet. Des weiteren stehen Ihnen Innen- und Außenpool, versch. Saunen, Dampfbad und ein Außen-Whirlpool mit Blick auf die Bergwelt, zur Verfügung. Die mehrfach ausgezeichnete Küche verwöhnt Sie mit einheimischen und internationalen Spezialitäten.

1. Tag: Anreise
Die Anreise erfolgt über die BAB Nürnberg-München-Innsbruck-Brenner bis zur Ausfahrt Pustertal. Von hier geht es durch das Pustertal vorbei an Brunneck bis Olang. Hier verlassen Sie die Pustertalstraße und fahren hoch nach Geiselsberg. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Große Dolomitenrundfahrt und Kalterer See
Heute lernen Sie die bizarre Bergwelt der Dolomiten kennen. Sie fahren durch das Pustertal bis nach St. Lorenzen. Hier biegen Sie ab und fahren durch das Gadertal hoch bis nach Corvara. Von hier aus geht es hoch über das Grödner Joch auf 2121m und über das Sella Joch (2218m) bis Canazei. Von hier aus fahren Sie weiter durch das Fasatal vorbei an Moéna, Predazzo und Cavalese bis Castello. Hier biegen Sie rechts ab und fahren auf schöner Strecke mit herrlichem Blick ins Etschtal bis Auer. Hier überqueren Sie die Etsch und fahren über Tramin zum Kalterer See. Aufenthalt zur freien Verfügung und Gelegenheit zu einem Spaziergang am wärmsten See Südtirols bevor Sie Ihr Bus wieder zurück nach Geiselsberg bringt.

3. Tag: Villnösser Tal - eines der schönsten Täler Südtirols
Das Villnösser Tal ist eines der letzten wirklich unberührten und naturbelassenen Täler und eben aus diesem Grund ist es eines der wegen seiner Stille und atemberaubenden Panoramen am meist besuchten Täler Südtirols. In Villnöss bietet sich nämlich ein wunderbarer Blick auf die Gipfel von Aferer Geisler und Villnösser Geisler, und von dort kann man ein wunderbares Dolomitenpanorama genießen, vor allem vom imposanten Sass Rigais, dem mit einer Höhe von 3025 m höchsten Gipfel der Geislergruppe. Am Nachmittag machen Sie noch einen Halt in der mittelalterlichen Stadt Klausen, bevor Sie wieder zurück in Ihr Hotel fahren.

4. Tag: Drei Zinnen – Wahrzeichen der Dolomiten
Heute fahren Sie durchs obere Pustertal bis Toblach, wo Sie ins Höhlensteintal abbiegen. Hier geht es hoch vorbei am Dürrensee bis kurz vor den Misurinasee. Hier biegen Sie links ab und fahren über die Mautstraße hoch zur Auronzo Hütte auf 2333 m, am Fuße der Drei Zinnen. Bei einem längeren Aufenthalt haben Sie genügend Zeit zu einer Wanderung oder genießen Sie einfach die Ausblicke auf die umliegenden Dreitausender und den Misurinasee. Bevor Sie Ihr Bus zuück nach Geiselsberg bringt, machen Sie noch einen kurzen Stop am Misurinasee.

5. Tag: Brixen und Kloster Neustift
Heute fahren Sie als erstes nach Brixen. Hier haben Sie genügend Zeit zu einem Bummel durch die schöne Altstadt, zum Besuch des Doms und zur Mittagspause. Bevor Sie wieder zurück ins Hotel fahren, machen Sie noch einen Abstecher zum Kloster Neustift. Gelegenheit zur Besichtigung der wunderschönen barocken Klosterkirche und zum Besuch des Klosterkellers.

6. Tag: Meran mit Besuch des Großen Wochenmarktes
Heute nach dem Frühstück fahren Sie nach Meran. Hier haben Sie Gelegenheit zum Besuch des Großen Wochenmarktes, Der große Meraner Freitagsmarkt ist aufgrund seiner vielfältigen Angebote ein Magnet für Besucher aus dem gesamten Burggrafenamt. Jeden Freitag Morgen bauen Händler aus dem gesamten norditalienischen Raum Ihre Marktstände auf, hier treffen sich elegante Meraner Hausfrauen zum Plausch, hier finden sich Schnäppchen Jäger aus aller Herren Länder ein! Anschl. haben Sie noch genügend Zeit zu einem Stadtbummel oder zu einem Spaziergang im Kurpark, bevor Sie wieder zurück ins Hotel fahren.

7. Tag: Almabtrieb und Meransner Bauernfest
Heute nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus nach Meransen auf 1414 m. Hier findet das traditionelle Bauernfest mit Almabtrieb statt. Ab 10:00 Uhr erwartet Sie ein buntes Musikprogramm mit Vincent & Fernando, einer Böhmischen Musikkappele, Schuhplattlergruppen und S’Kleeblatt mit Stimmungskanone Adolf. Um ca. 12.00 Uhr erreicht der Almabtrieb die Festhalle. Klöppler auf einem Wagen aus dem Ahrntal, Bauern mit Sensen und Bäuerinnen mit Rechen bringen die Kranzkühe, Kühe,Ziegen und Schafe ins Tal, begleitet von einer Musikkapelle, Buben in originaler Tracht, Pferden und Reiter, Wagen mit Heu,
Ziehharmonikaspieler sowie Gaislkracher. Rückfahrt ins Hotel am Nachmittag, Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Heimreise