Sie sind hier

Lüneburger Heide - mit Heideblütenfest in Amelinghausen

inkl. Fahrt mit der Nostalgiebahn von Worpswede nach Bremen

Lüneburger Heide - Land der Heide und der Wälder. Lernen Sie mit uns die Großartigkeiten dieser einzigartigen Landschaft kennen, die Hermann Löns neu entdeckt und besungen hat. Zur Heideblütenzeit versprüht die Landschaft ihren ganz besonderen Charme mit einem kräftigen Lila von vielen Millionen Blüten, dazwischen das satte Grün von Wacholdern und Kiefern. Entdecken Sie die schönen Innenstädte von Hannover, Bremen und Göttingen und begleiten Sie uns auf der Fahrt durch das Teufelsmoor mit der Nostalgiebahn „ Moorexpress“

Ihr Hotel.
Sie wohnen im guten Hotel Luisenhöhe in Walsrode in der Südheide, direkt neben dem Vogelpark.. Die freundlichen Zimmer sind neuzeitlich eingerichtet und verfügen alle über Dusche/WC, Telefon, TV , Fön und Schreibtisch. Die hervorragende Küche verwöhnt Sie mit regionalen Spezialitäten und anderen Gerichten.

© artfocus - stock.adobe.com
  1. Tag: Anreise und Stadtführung Hannover
    Über die BAB Fulda - Kassel erreichen Sie Hannover, die Hauptstadt Niedersachsens. Bei einem geführten Stadtrundgang durch die Innen- und Altstadt von Hannover erleben Sie spannende Einblicke in die verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte der Stadt. Vorbei an den Sehenswürdigkeiten rund um das Leineschloss spazieren Sie durch die malerische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Fachwerkhäusern. Anschl. Zeit zur Mittagspause und für eigene Erkundungen. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt nach Walsrode in Ihr Hotel, Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

  2. Tag: Tagesausflug Worpswede - Moorexpress - Bremen
    Nach dem Frühstück erwartet Sie bereits Ihr Reiseleiter, um Sie auf Ihrem heutigen Ausflug zu begleiten. Als erstes geht die Fahrt in das Künstlerdorf Worpswede. Nach einem kleinen Rundgang wartet schon der Moorexpress auf Sie. Seit über einem Jahrhundert tuckert der Moorexpress durch das Teufelsmoor. Längst ist der rote Zug zu einem Symbol der Landschaft und ihrer Besiedlungsgeschichte geworden. Genießen Sie die ca. 45 Minütige Fahrt von Worpswede nach Bremen auf einer der reizvollsten Bahnstrecken Norddeutschlands. In Bremen angekommen unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen Stadtrundgang und anschl. haben Sie genügend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Die Rückfahrt ins Hotel erfolgt am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung.

  3. Tag: Kutschfahrt durch die Heide und Heideblütenfest
    Nach dem Frühstück fahren Sie als erstes in die Heide. Bei einer Kutschfahrt erleben Sie die Schönheit der Heide und anschl. besuchen Sie das einmal im Jahr stattfindende Heideblütenfest in Amelinghausen, Das Heideblütenfest ist das wohl größte Volksfest im Landkreis Lüneburg. Die frisch gekürte Heidekönigin führt den Festumzug mit ihrem königlichen Wagen an. Ihr folgen weitere Fest- und Motivwagen, Fußgruppen, Musik- und Spielmannszüge. Unterwegs wird von jedem Zuschauer ein kleiner Beitrag für den Umzug von den Veranstaltern der Stadt kassiert. Rückfahrt ins Hotel am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung.

  4. Tag: Altstadt Göttingen und Heimreise
    Nach dem Frühstück und dem Kofferverladen fahren Sie in die alte Universitätsstadt Göttingen. Göttingen zählt zu den Städten in Deutschland, in denen noch sehr viele alte Fachwerkhäuser erhalten sind. Ein Stadtführer erwartet Sie zu einem Bummel durch die malerische Altstadt mit ihren kleinen romantischen Gassen und einladenden Cafés, Boutiquen und Kneipen. Nach der Führung haben Sie genügend Zeit zur Mittagspause oder für eigene Erkundungen. Anschl. erfolgt die Heimreise über die Autobahn.